Um Deine gesammelten Bitcoins bzw. Satoshi zu verwalten brauchst Du ein Bitcoin-Konto, oder wie es richtig heißt ein Bitcoin-Wallet. So eine virtuelle Brieftasche ist einfach zu erstellen. Es gibt allerdings verschiedene Anbieter davon.

Coinbase, was ich hier als Erstes vorstelle ist schon sehr lang auf dem Markt, von seiner Funktion her auch sehr übersichtlich gestaltet und wird bei allen Bitcoinanbietern (also die, die ich bereits nutze) als Auszahlungskonto problemlos angenommen. Dieses Konto ist kostenlos, Ihr müsst nichts bei der Eröffnung und auch später keine Gebühren zahlen.

Wie kommt Ihr nun zu so einem Coinbase-Wallet?

Ihr kommt über diesen Link zur Bitcoin-Wallet Seite von Coinbase.

Dann seht Ihr dieses Bild und könnt Euch ganz einfach und kostenfrei ein Konto eröffnen.

Dazu benötigt Ihr eine Emailadresse und ein sicheres Passwort.

 

Coinbase-Wallet

Nun gebt Ihr einfach Eure Emailadresse und ein Passwort ein, drück auf den blauen Butten zum Wallet erstellen (Create Bitcoin Wallet) und schon habt Ihr den ersten Schritt getan. Nun müsst Ihr noch Eure Mailadresse bestätigen und könnt auch schon im Konto einloggen.

Nach dem Einloggen seht Ihr nun Eure Accountübersicht. Etwas rechts seht Ihr die Butten Send Money (Geld senden) und Recieve Money (Geld erhalten).

Wollt Ihr nun Eure Bitcoin-Adresse herausfinden, klickt Ihr zuerst auf Recieve Money, also auf Geld erhalten. Nun geht ein Pop-Up auf bzw. es erscheint ein separates Fenster über Eurem Account. Wenn Ihr jetzt auf Bitcoin Adress klickt, erscheint ein QR-Code und darunter eine lange Zeichenfolge mit Zahlen und Buchstaben. Das ist Eure Bitcoinadresse.

Diese kopiert Ihr Euch nun heraus und gebt die auf den Bitcoinseiten zum Verdienen ein. Es gibt noch ein paar andere Möglichkeiten, bei Coinbase eine Bitcoin-Adresse zu erstellen, doch das erkläre ich euch später einmal, am besten per Video.

Das wars für Heute, ich hoffe ich konnte Euch weiterhelfen. Die nächsten Infos kommen bald.

Be Sociable, Share!
Coinbase-Wallet erstellen
Markiert in:                             

2 Gedanken zu „Coinbase-Wallet erstellen

  • Das Thema Bitcoin ist sicherlich für den ein oder anderen sehr interessant, aber ich glaube kaum, dass die Bürger aktuell daran einen Gedanken verschwenden, in eine digitale Währung zu investieren.

    1. Das mag sein, aber einen ganze Menge Menschen suchen dennoch Wege u an Bitcoins zu gelangen oder zu verdienen. daher zeige ich auch diese Wege hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.